Mission Statement

I am a Jack of all trades in technology and I believe in the power of prototyping to evaluate business models.

My mission is to solve hard technical or conceptual problems. Therefore I either build and operate stuff very efficient by myself as a software engineer or work together with startups and entrepreneurs, tackling their technical challenges as a business designer.

If you are interested in my services, hire me!
You are also welcome to just follow / friend me at Facebook, Twitter or LinkedIn because I post quiet some content on those topics.

Tag: twitter

Der Kontakt-Funnel

14.07.2015: Ich fragte mich: Welche Art von Kontakten benötige ich? Auf welche Menschen lege ich Wert und was ist nur Rauschen? Hintergrund dieser Frage war, dass ich auf meinem letzten Artikel Unmengen von Feedback und glücklicherweiße auch eine Menge konkreter Anfragen bekam. Um dieses “netzwerken” (ich hasse dieses Wort!) etwas zielgerichteter anzugehen habe ich mir mal ein mentales Modell überlegt. Das Modell Ich konnte […]

Bildausschnitte in Social Networks

06.06.2014: Als Mann ist man ja grundsätzlich immer an hübschen Ausschnitten interessiert. Vor allem natürlich, wenn man die Metatags von “Google, Facebook & Co” implementiert. Wir haben in der Agentur einen eigenen Link-Shortener, welcher auch Vorschaubilder für die sozialen Netzwerke ordentlich ausliefert. (Bevor ihr fragt: Der ist auch noch als Opensource Release für diesen Sommer geplant!) Bei der Entwicklung des Shorteners ist […]

Mein Abschied von Newsportalen

19.02.2014: Ich habe gerade sämtliche Newsportale aus meinem Feedly geworfen. Also Seiten wie Google Watch Blog, Gizmodo und Konsorten. Die ganz großen wie Techcrunch hatte ich nicht mal dabei, da diese eine zu hohe Frequenz für mich hatten. Grund: Wenn ich dann alle 2-3 Tage mal in Feedly schaue, sind da 300 Artikel, die meist eh […]

Mein geheimes Killerfeature: Link per E-Mail an Evernote senden

22.01.2014: Twitter und Facebook browst man ja viel auf dem iPhone. Und da sind ja auch immer ganz wertvolle und interessante Sachen verlinkt. Leider habe ich nicht immer die Muse, dass dann auch auf dem iPhone zu lesen. Deshalb nutze ich die Mail Funktion, um die Sachen in Evernote zwischenzuspeichern. Das Standard Notizbuch ist bei mir […]