Mission Statement

I am a Jack of all trades in technology and simultaneously involved in multiple roles in multiple startups.

In the last 10 years I have been co-founder, CTO, managing director, shareholder, technical advisor, board member, angel for tech startups and mentor, coach and lecturer for the people behind them in the tech scene.

Besides my engagements I am currently building v01.io - a prototyped startup for startup prototyping.

If you are interested in my services, hire me! You are also welcome to just follow / friend me at Facebook, Twitter or LinkedIn because I post quiet some content on those topics.

enex-to-opml – Evernote Export

Wer (wie ich) aktuell von Evernote zu Workflowy* migriert, der möchte am liebsten seine Notizen mitnehmen. Evernote ist leider ziemlich verschlossen, was das angeht. Deshalb habe ich ein kleines Command Line Tool in Node geschrieben um das unsägliche XML der .enex Dateien in saubereres .ompl für Workflowy umzuwandeln.

Features

Geschrieben habe ich es in Node.js und es anschließend als npm veröffentlicht. Das Repository gibts bei github.

Installation

Um es zu nutzen benötigt ihr lediglich Node.JS und natürlich npm. Installieren könnt ihr es dann so:

npm install enex-to-opml -g

Zusammenfassung

Die Nutzung ist ebenso denkbar einfach. Geht einfach in den Ordner mit euren aus Evernote exportierten .enex Files und ruft das Script mit ihnen als Parameter auf.

cd /path/to/your/evernote-exports/
enex-to-ompl export.enex

Ihr erhaltet dann eine export.ompl Datei, welche ihr per Copy und Paste bei Workflowy eintragen könnt.

Step by Step

1. Evernote-Notizen exportieren
Die zu exportierenden Notizen auswählen und dann rechtsklicken um sie als .enex zu speichern.
Die zu exportierenden Notizen auswählen und dann rechtsklicken um sie als .enex zu speichern.
2. Script aufrufen

$ enex-to-opml example.enex
Processing: example.enex
Saved: example.opml
$

3. .opml Datei in Texteditor kopieren
Die .opml Datei im favorisierten Texteditor öffnen und in die Zwischenablage kopieren.
Die .opml Datei im favorisierten Texteditor öffnen und in die Zwischenablage kopieren.
4. In Workflowy importieren
Direkt das XML aus der Zwischenablage in workflowy einfügen.
Direkt das XML aus der Zwischenablage in workflowy einfügen.

18.08.2015


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.