enex-to-opml – Evernote zu Workflowy Migration

Wer (wie ich) aktuell von Evernote zu Workflowy* migriert, der möchte am liebsten seine Notizen mitnehmen. Evernote ist leider ziemlich verschlossen, was das angeht. Deshalb habe ich ein kleines Command Line Tool in Node geschrieben um das unsägliche XML der .enex Dateien in saubereres .ompl für Workflowy umzuwandeln.

Features

  • Jeder Notiz-Titel wird ein Workflowy-Eintrag.
  • Notiz-Inhalte und HTML (gestripped) werden zum Notiz-Inhalt benutzt.

Geschrieben habe ich es in Node.js und es anschließend als npm veröffentlicht. Das Repository gibts bei github.

Installation

Um es zu nutzen benötigt ihr lediglich Node.JS und natürlich npm. Installieren könnt ihr es dann so:

npm install enex-to-opml -g

Zusammenfassung

Die Nutzung ist ebenso denkbar einfach. Geht einfach in den Ordner mit euren aus Evernote exportierten .enex Files und ruft das Script mit ihnen als Parameter auf.

cd /path/to/your/evernote-exports/
enex-to-ompl export.enex

Ihr erhaltet dann eine export.ompl Datei, welche ihr per Copy und Paste bei Workflowy eintragen könnt.

Step by Step

1. Evernote-Notizen exportieren
Die zu exportierenden Notizen auswählen und dann rechtsklicken um sie als .enex zu speichern.
Die zu exportierenden Notizen auswählen und dann rechtsklicken um sie als .enex zu speichern.
2. Script aufrufen

$ enex-to-opml example.enex
Processing: example.enex
Saved: example.opml
$

3. .opml Datei in Texteditor kopieren
Die .opml Datei im favorisierten Texteditor öffnen und in die Zwischenablage kopieren.
Die .opml Datei im favorisierten Texteditor öffnen und in die Zwischenablage kopieren.
4. In Workflowy importieren
Direkt das XML aus der Zwischenablage in workflowy einfügen.
Direkt das XML aus der Zwischenablage in workflowy einfügen.
Sharing:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn

Veröffentlicht von Klaus Breyer

Hat Software Engineering studiert und 2010 die Social Media Agentur buddybrand mitgegründet. War dort bis 2015 als technischer Geschäftsführer / Chief Technology Officer verantwortlich für die Implementierung von Technologien und Innovationen im Marketing-Kosmos. Seit 2016 nun Mitgründer und CTO von BuzzBird, der #1 Plattfform für automatisiertes Influencer Marketing.

Immer auf der Suche nach Trends und technischen Herausforderung liegt der Fokus aktuell auf der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Engagements als Business Angel. Kann auch als Freelance CTO und Berater gebucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.