Mission Statement

I am a Jack of all trades in technology and I believe in the power of prototyping to evaluate business models.

My mission is to solve hard technical or conceptual problems. Therefore I either build and operate stuff very efficient by myself as a software engineer or work together with startups and entrepreneurs, tackling their technical challenges as a business designer.

If you are interested in my services, hire me!
You are also welcome to just follow / friend me at Facebook, Twitter or LinkedIn because I post quiet some content on those topics.

Category: In eigener Sache

Bali Reisebericht

24.07.2018: Ich war die letzten Wochen auf Bali und Java unterwegs und wollte hier meine Bilder und Gedanken teilen. Um die Bilder in voller größer zu sehen, einfach drauf klicken. Um auf die Gedanken einzugehen, bitte mich anschreiben oder ein Kommentar hinterlassen. :)  Eckdaten: 09.07.2018 – 13.07.2018 Bali / Ubud 13.07.2018 – 15.07.2018 Java / Yogyakarta […]

What’s in My Bag – 2018 Edition

14.01.2018: 1. Bag: Meine Bag ist eher ein Bagpack, kommt von Vaude und nennt sich PETros. Ich mag Vaude aus Heimatverbundenheit. Aber die machen auch ganz viel für den Umweltschutz und so, scheint also moralisch vertretbar zu sein. Dieser Rucksack ist z.b. aus recycleltem PET. Das ist deren bester Laptop-Rucksack, der zugleich noch genügend Platz hat. […]

Familiäre Finanz-Organisation

27.12.2017: Bevor unser Kind auf die Welt gekommen ist, verdienten meine Frau und ich in etwa gleich viel und wir splitteten die Ausgaben grob. Als dann mit Kind und Elterngeld ein Einschnitt anstand, wollte meine Frau sich nicht „ausgehalten“ fühlen. Da ich immer in einfachen und skalierbaren Prozessen denke (auch im Privatleben), habe ich mich der […]

Leserumfrage

27.02.2017: Hallo zusammen, ich führe aktuell eine kleine Umfrage durch, um ein besseres Gefühl meiner Zielgruppe zu bekommen. Sie richtet sich vor allem an Menschen, die in oder an einem Tech Startup arbeiten. Das habe ich mir schon einmal grob definiert. Aber für die Details benötige ich noch etwas mehr Input. Die Umfrage dauert keine 5 Minuten […]

Erkältung – Burn Out des kleinen Mannes

20.08.2016: Heute möchte ich mal über eine Erkältung reflektieren, die ich unlängst überwunden habe. Freitag Morgen begann ein Martyrium von 3 Tagen Halsschmerzen, gefolgt von 3 Tagen leichtem Schnupfen. Soweit, so gut. Die Sympthome hat man ja schnell im Griff mit Tantum Verde, Gelomyrtol etc. Die Psyche Mein eigentliches Problem: Ich bin kann mich während während […]

Jedem Anfang liegt ein Ende inne

01.07.2015: Ich habe  nach über 5 Jahren mein Amt als technischer Geschäftsführer von buddybrand niedergelegt. buddybrand wandelte sich in den letzten Jahren von einem technischen Dienstleister hin zu einer der deutschen Topadressen für Social Media und insbesondere Content. Die Reise habe ich über 5 Jahre aktiv mit gestaltet. Nun allerdings geht diese wahnsinnig krass gute Zeit für mich […]

Meine Contentstrategie 2015

25.01.2015: Ich habe meinem Blog zwar ein neues Layout spendiert, die Kategorien aufgeräumt und letztes Jahr noch voller Motivation angekündigt, wie viel und über was alles ich bloggen will. Aber jetzt habe ich es mir doch anders überlegt. Ich werde weniger bloggen. Aber dafür gehaltvoller. Wieder mehr konkrete Dinge tun und weniger nur darüber schreiben. Neue Projekte starten und begonnene […]

Input 2014 – Das wars.

04.12.2014: Da ich ja meine Input-Kategorie ja jetzt abgeschafft habt, wollte ich zum (Jahres)-Abschluss nochmals eine Zusammenfassung posten, damit der Content nicht komplett verloren geht, da ich bei den Kategorien etwas aufräumen wollte. Vergesst nicht, euch für buzzybrand anzumelden, wenn ihr weiterhin Input von mir haben wollt. :) Input 2014#01 Willkommen zu meinem neuen Format für […]

Sein Name war Oscar: Die Geschichte des Mojito Grande.

19.10.2014: Der Mojito in seiner Heimat, der Karibik, ist zwar großartig, aber in Pauschalurlaub auch pauschal viel zu klein. Noch dazu verstehen in der dominikanischen Republik die Barkeeper beim bestellen nur Spanisch – in jeglicher hinsicht. Man freute sich ja schon, wenn überhaupt kam, was bestellt wurde. In meiner Verzweiflung ob der kleinen Drinks begann ich, immer zwei […]

Zwischen Selbstmitleid und Scheiss drauf!

30.09.2014: Wenn man, wie ich, einen Verkehrsunfall hatte, bei dem der rechte Oberarmknochen die Bänder der Schulter sprengt, dann dauert das nicht nur sehr lange bis man wieder mit zwei Händen einen Computer bedienen kann, sondern es ändert sich noch vieles mehr. Naja. Jedenfalls kann ich jetzt wieder einen Computer bedienen und damit auch welche Veränderungen damit […]