Whatsapp: Was hat sich durch die Übernahme geändert?

Ich möchte euch meine neue Kategorie „Und ihr so?“ vorstellen. Die Idee dahinter: Weniger lange Text von mir und dafür differenziertere Meinungen von euch. Also, lasst uns gleich mal anfangen. Zu Whatsapp hat doch jeder was zu sagen. :)

Nach der Übernahme von Whatsapp durch Facebook waren Alternativen in aller Munde. Threema war der heißeste Kandidat und hat seitdem über 2Mio Nutzer gewonnen. Aber meine Frage: Hat der kurzzeitige Boost von Alternativen denn überhaupt nennenswert dem Siegeszug von Whatsapp geschadet?

In meiner Wahrnehmung sind jetzt zwar mehr Menschen auch bei Threema registriert, aber die Standard-Lösung ist immer noch Whatsapp.

Sharing:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn

Veröffentlicht von Klaus Breyer

Hat Software Engineering studiert und 2010 die Social Media Agentur buddybrand mitgegründet. War dort bis 2015 als technischer Geschäftsführer / Chief Technology Officer verantwortlich für die Implementierung von Technologien und Innovationen im Marketing-Kosmos. Seit 2016 nun Mitgründer und CTO von BuzzBird, der #1 Plattfform für automatisiertes Influencer Marketing.

Immer auf der Suche nach Trends und technischen Herausforderung liegt der Fokus aktuell auf der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Engagements als Business Angel. Kann auch als Freelance CTO und Berater gebucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.