Nur Veränderung bleibt beständig

16.05.2014:

Kurz, aber nachdenklich: Gesellschaft, Politik, Unternehmen und Geschäftsmodelle werden immer digitaler. Jeder einzelne Bereich eines Unternehmens wird noch digitaler und vernetzter werden als er ohnehin schon ist.

Und es gibt innerhalb dieser Digitalisierung auch nicht die eine Zukunftstechnologie oder den einen nächsten Hype, welcher uns von allen Problemen befreit. Das Internet und die Gesellschaft – Zusammen ist das ein nichtlineares System, in dem Vorhersagen nur schwer möglich sind.

Wir leben also in Zeiten von stetem Wandel. Wir müssen uns uns damit abfinden, dass es keine allgemein gültigen Wahrheiten mehr gibt. Zusätzlich funktioniert schon heute für jeden etwas anders. Wir müssen agil und kontinuierlich an Dingen arbeiten. Wir müssen uns eher an konstante Veränderung gewöhnen, als daran das es die eine perfekte Lösung gibt.

Und das beziehe ich sowohl auf reale Dinge („Sachen“), als auch Software und vor allem auch auf unsere mentale Modelle, die wir uns machen.

Ist jetzt keine Rocket-Science, aber wegen aktuellen Vorträgen und vielen Fragen an mich bzgl. Trends wollte ich das jetzt mal niederschreiben und werde mich die nächsten Wochen mehrfach darauf beziehen.

Sharing:
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn



Ein Gedanke zu „Nur Veränderung bleibt beständig“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.